Einkaufen und Shopping:
Frankreich unterscheidet sich kaum von anderen Ländern im westlichen
und südlichen Europa. Man kann hier also uneingeschränkt alles ein-
kaufen. Einwanderer, die sich nahe der Tourismusregionen niederlas-
sen, werden dort auch bald jene Läden entdeckt haben, in welchen Sie
deutsches Brot, Wurstwaren und andere importierte deutsche Produkte
einkaufen können.

In den Außenbezirken der Großstädte findet man große Gewerbegebiete
auf der grünen Wiese mit Baumärkten, Autohäusern und Hypermarchés-
riesige Supermärkte mit einem überwältigenden Angebot an Lebens-
mitteln, Drogeriewaren, Kleidung, Elektrogeräten etc. In den Stadtzentren
dominieren kleinere Einzelhändler: Boutiquen, Schuhläden, Apotheken
usw. sind im unmittelbaren Zentrum zu finden. Lebensmittel kann man
dort bei privaten Epiciers (Lebensmittelhändlern) oder kleineren Super-
märkten erwerben. In den meisten Städten findet man am Wochenende
einen Markt, auf dem frisches Obst und Gemüse, Fleisch, Wurst, Käse
und andere Milchprodukte zu günstigen Preisen angeboten werden.

Info spezial...