Kommt man aus einem Gelbfieber-Infektionsgebiet, muss eine diesbe-
zügliche Schutzimpfung nachgewiesen werden. Für den Krüger Natio-
nalpark
wird jedoch eine Malaria-Prophylaxe empfohlen. Zu empfehlen
ist in jedem Falle auch ein internationaler Führerschein. Leihwagen dür-
fen erst ab einem Mindestalter von 23 Jahren angemietet werden. Als
beste Reisezeit bieten sich für den europäischen Besucher die Monate
April bis September an.


Geld & Devisen:
Die Landeswährung Südafrikas ist der Rand. (1 Rand = 100 Cent). Den
Geldwechsel sollte man allerdings wegen der besseren Kurse erst nach
Ankunft in Südafrika vornehmen, was in allen größeren Städten in Ban-
ken, Hotels und den Büros von American Express ohne Kosten und Ge-
bühren möglich ist. Gleiches trifft auch auf Reiseschecks zu.

Kreditkarten sind weit verbreitet und es werden praktisch alle bekannten
Karten akzeptiert, ausgenommen an Tankstellen, die generell nur gegen
Barzahlung in Landeswährung verkaufen.

Mehrwertsteuer: Diese ist in den meisten Preisen, ob Waren oder Dienst-
leistungen, eingeschlossen und wird ausländischen Besuchern bei ihrer
Ausreise rückerstattet. Hierfür müssen neben dem Reisepass und einem
ausgefüllten Antragsformular vor allem die entsprechenden Origininal-
Rechnungen vorgelegt werden. Mehrwertsteuer-Rückerstattungen erfol-
gen allerdings erst bei einem Betrag bzw. Wa
renwert ab 250 Rand. De-
taillierte Informationen können auf den internationalen Flughäfen von Kap-
stadt, Johannesburg und Durban eingeholt werden.Sowohl bei Ein- als
auch bei Ausreise dürfen nicht mehr als 500.- Rand mitgeführt werden.

Links zum Thema:
Die aktuellen Wechselkurse

Anreise – Zoll:
Einreisende aus der EU benötigen kein Visum, der erforderliche
Reisepass muss allerdings mindestens 6 Monate über die Auf-
enthaltsdauer hinaus gültig sein. Für Arbeits- und Studienauf-
enthalte ist jedoch ebenso wie für professionelle Sportteams ein
Visum erforderlich. Darüberhinaus muss der Besucher Südaf-
rikas im Besitz eines Rück- oder Weiterreisetickets sein, ohne
die schon bei der Einreise mit erheblichen Problemen gerech-
net werden muss.
Info spezial...