Klima und Kleidung:
Das Klima ist kontinental und zeigt mit Ausnahme der ozeanisch feucht-
milden Nord- und Nordwestküste einen sommertrockenen mediterranen
Charakter.

Im Klartext: Im Sommer warm bis trocken-heiß, im Winter (vor allem an
den Küstenregionen) pfeift zuweilen ein eiskalter Wind über die Strand-
regionen, so daß mitteleuropäische Herbst- oder Winterkleidung ange-
sagt ist.

Das Klima wird hauptsächlich durch die Westwinde des Nordatlantiks,
durch die Höhenunterschiede und die gelegentlich trockene Warmluft
aus der Sahara bestimmt. Die Nordregion, die sich von Galicien bis zu
den westlichen Pyrenäen erstreckt, hat ein feuchtes, maritimes Klima.
Im Winter ist es hier relativ mild und im Sommer angenehm kühl.

Kontinentalklima herrscht In der zentralen Zone mit sehr kalten Wintern
und extrem heißen Sommern. Es regnet nur sporadisch. An der Ost- und
der Südküste ist das Klima mediterran mit milden Wintern und warmen,
trockenen Sommern. Die geringsten Niederschläge fallen an der Costa
del Sol.

Links zum Thema:
Das aktuelle Wetter im Land
Info spezial...