Einkaufen und Shopping:
Da Dublin die Hauptstadt ist, bieten sich dort viele Einkaufsmöglichkeiten,
wie zum Beispiel Antiquitäten, Vasen, Uhren, Bücher, und natürlich die
handgemachte irische Schokolade.

Es gibt in Dublin zwei große Einkaufszonen:
-Grafton Street: Das ist das Viertel, in dem es vom Buchladen bis zum
Postamt zahlreiche verschiedene Läden und Stände gibt.

-O' Connell Street: Auch hier hat man eine sehr gute Auswahl an Ange-
boten, zu dem auch Schmuck, Uhren, und Schuhe gehören.

Kilkenny Town
ist eine als Einkaufszentrum sehr geschäzte Stadt im
fruchtbaren Südosten Irlands.

Blarney Woollen Mills, bei Cork ist ein anderes Einkaufszentrum im Süd-
westen des Landes.

Oceans Alive ist ein kleines Meeres-Museum mit angeschlossenem An-
denkenladen und Cafe. Es liegt auf halbem Wege zwischen Letterfrack
und Tully Cross am Ballynakill Harbour.




Info spezial...