Jeder Tourist darf Gegenstände zum persönlichen Gebrauch ein-
führen; das beinhaltet auch eine Foto- oder Videokamara, ein Radio,
einen Kasettenrekorder und ein Notebook. Erwachsene dürfen drei
Liter Wein, zwei Liter andere alkoholische Getränke, 600 Zigaretten,
25 Zigarren, 280ml Parfum und 700ml Eau de Toilette einführen.
Bei der Ausreise dürfen zwei Liter Wein, ein Liter andere alkoholische
Getränke bis 22% Vol., 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zi-
garren, sowie 500g Kaffee, 100g Tee und kleinere Geschenke mitge-
nommen werden. Ausserdem sind die Waren aus den Duty-Free-
Shops natürlich zollfrei.

Geld & Devisen:
Die offizielle Landeswährung in Brasilien ist der Real .1 Real ent-
spricht 100 Centavos. Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 10, 5
und 1 BRL; Münzen in den Nennbeträgen 1 BRL und 50, 25, 10, 5
und 1 Centavos.

Wechseln kann man in Banken, casas de câmbio (Wechselstuben),
Reisebüros und Hotels. Kreditkarten werden heute in allen größeren
Hotels und Geschäften akzeptiert. Empfehlenswert ist die Mitnahme
von US$.


Links zum Thema:
Die aktuellen Wechselkurse

Anreise – Zoll:
Jeder Deutsche, Österreicher oder Schweizer erhält bei der
Einreise ein 90-Tage-Touristenvisum. Der Reisepass muss
zu diesem Zeitpunkt noch sechs Monate gültig sein. Bei der
Anreise im Flugzeug werden Einreisepapiere verteilt, die kor-
rekt ausgefüllt vom brasilianischen Grenzschutz abgestempelt
werden. Diese Papiere müssen bis zur Ausreise unbedingt im
Reisepass mitgeführt werden. Das Touristenvisum kann bei
der Policia Federal (Bundespolizei) einmalig um weitere 90
Tage verlängert werden. Achtung: Mit einem Touristenvisum
dürfen Sie keine geschäflichen Tätigkeiten aufnehmen!
Info spezial...