Einkaufen und Shopping:
Was das Einkaufen anbelangt, da ist Thailand mit der Hauptstadt
Bangkok ein wahres Paradies: es gibt riesige Shoppingmalls, in
denen man eine breite Auswahl an Kleidern, Accessoires, Haus-
haltswaren u.v.m. findet. Kreditkarten wie MasterCard, American
Express oder Diner Club werden meistens akzeptiert; das Verkaufs-
personal spricht Englisch, in selteneren Fällen auch Deutsch.

In Thailand darf gerne über Preise gefeilscht werden, sonst kann
man als Käufer nicht voll ernst genommen werden.

Erwähnenswert sind auch die vielen Märkte, in denen Händler
Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst, kleinere Spezialitäten u.v.m. an-
bieten.
Wer in Thailand richtig ausgiebig einkaufen möchte, sollte
allerdings kein Frühaufsteher sein: die Geschäfte öffnen
nor maler-
weise um 10 Uhr morgens und haben dann bis 22 - 23 Uhr geöffnet.

In den weiteren größeren Städten gibt es auch Shoppingmalls, wenn
auch in etwas kleinerer Dimension als in Bangkok. Auf dem Lande
sieht es mit Einkaufsmöglichkeiten eher schlecht aus.

Info spezial...