Klima und Kleidung:

Thailands Klima ist tropisch mit Jahresdurchschnittstemper-
aturen von 25 - 30°C, wobei die Höchsttemperatur auf 40° und die
Tiefsttemperatur auf 15°C fallen kann. Im Norden Thailands sind die
Unterschiede noch etwas ausgeprägter.

Grundsätzlich wird zwischen drei Jahreszeiten unterschieden: von
März bis Mai mit hohen Lufttemperaturen, -feuchtigkeit und Gewittern;
von Juni bis Oktober mit Monsunwinden aus südöstlicher Richtung,
hohen Temperaturen und Niederschlägen und von November bis
Februar mit Monsunwinden aus nördlicher Richtung sowie geringeren
Niederschlägen und Luftfeuchtigkeit. Die letztere Jahreszeit eignet sich
auch als beste Reisezeit.

Was die Kleidung anbelangt, so sollte sie der jeweiligen Jahreszeit
angepasst sein. Am besten ist es, wenn ein Regenschirm und was-
serfeste Kleiden mitgenommen wird, um sich vor plötzlichen Regen-
brüchen zu wappnen. Am Strand und im Hotel können kurze Hosen
mit T-Shirt getragen werden, außerhalb vom Hotel lange Hosen mit
einem gepflegten Hemd oder T-Shirt.

Gerade in öffentlichen Gebäuden und in gehobeneren Restaurants 
wird darauf grossen Wert gelegt. Sollte ein Tempel oder eine religiöse
Stätte besucht werden, müssen noch zusätzlich die Schuhe ausge-
zogen werden.

Info spezial...