Einwanderung:
Gemessen an vielen anderen Ländern sind die Einwanderungsbe-
dingungen für Investoren sehr leicht. Grundsätzlich benötigt man ei-
nen Reisepass, der über das Einreisedatum hinaus noch mindes-
tens drei Monate gültig ist. Ferner eine Geburtsurkunde und ein
polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als drei Monate).

Geburtsurkunde und Führungszeugnis müssen vom zuständigen
Argentinischen Generalkonsulat in Ihrem Heimatland beglaubigt
werden. In Argentinien lassen Sie diese Dokumente übersetzen
(wesentlich billiger, als in der alten Heimat) und müssen nun einen
Kapitalnachweis von mindestens 10.000.- US-Dollar erbringen, so-
wie einen Investitionsnachweis (Land- oder Hauserwerb, Firmen-'
gründung.).

Die Kosten für Ihre Aufenthaltspapiere liegen bei etwa 500 - 1000 US$ (je nach Aufwand und Bearbeitungsbüro).

Info spezial...