Anreise – Zoll: Deutsche, Schweizer und österreichische Bürger
benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass sowie ein
Visum (bei einem Aufenthalt von länger als 30 Tagen), das bei
der kenainischen Vertretung im Lande des Antragstellers
beantragt werden muss.

Geldbeträge über 5000 USD oder 500000 KES müssen bei der
Einreise deklariert werden. Das gilt auch für via Bank getätigte
Geldtransaktionen. Persönliche Gegenstände, gebrauchte
Haushaltswaren sowie ein Gebrauchtauto (Mindestzulassung 3
Monate sowie Motorenkapazität von höchstens 2500 cc) können
spätestens 3 Monaten nach der Einreise zollfrei eingeführt
werden. Die Einfuhr von Schusswaffen ist bewilligungfähig und
mit strengen Auflagen verbunden.

Geld & Devisen: Die offizielle Landeswährung ist der Kenia -
Schilling (KES) zu 100 Cents. Es sind Banknoten zu je 1000, 500,
100, 50 und KES sowie Münzen zu je 10, 5 und 1KES und 50, 10
5 Cents im Umlauf.

Info spezial...